was successfully added to your cart.

Kaffee macht schön

By 29. September 2016 Allgemein No Comments
coffee-206142_640

Mach dein Badezimmer zur Beauty-Oase!

Der Kaffee in der Früh, der Cappuccino mit deiner liebsten Freundin, die Tasse mit der besten Kollegin… und allein schon der Geruch! Hmmm… Es gibt viele Gründe Kaffee zu lieben. Kaffee enthält ca. 2000 verschiedene Inhaltsstoffe. Die sogenannten Antioxidantien haben wohl den größten Einfluss auf unser Wohlsein. All das macht sich auch immer mehr die Kosmetikindustrie zunutze. Zahlreiche Produkte gegen Cellulite und für straffere Haut sind heute mit Koffein versetzt. Angeboten werden auch Gels gegen Augenringe, Koffeinshampoos und viel mehr. Möchtest du auf industriell hergestellte und konservierte, oft auch überteuerte Produkte verzichten? Probiere unser Kaffeesatzpeeling für gut durchblutete, streichelzarte und strahlende Haut!

Dein Badezimmer – dein Spa. 
Kaffeesatzpeeling: So geht´s

Du brauchst dazu lediglich leicht abgekühlten Kaffeesatz. Ganz egal ob von Filterkaffee, Espressokocher, türkischen Kaffee, oder sogar die Kapseln kannst du einfach mit einem Messer aufschneiden und entleeren. Für deine zarte Gesichtshaut vermische den Kaffeesatz mit einem hochwertigen, nativen Bio-Öl. Wir empfehlen Olivenöl oder Kokosöl. Massiere dein Gesicht, Hals und Dekolleté in kreisenden Bewegungen. Danach abspülen und fertig. Deine Poren sind gereinigt und deine Haut strahlt. Dank des Öls brauchst du nicht einmal ein weiteres Pflegeprodukt. Genial, oder? :-)

Gegen Falten ist eine Nuss gewachsen.
Kokosöl gilt als perfektes Anti-Aging-Produkt. Es enthält eine Fülle an Vitaminkomplexen, Antioxidantien, Mineralien und Nährstoffen. Direkt auf die Haut aufgetragen, ist Kokosöl der ideale Feuchtigkeitsspender. Das natürliche Pflanzenfett hält deine Haut weich und strafft sie sanft. Urlaubsfeeling inklusive – dank des wohligen Geruchs 😉

Fotocredit: eliasfalle / pixabay.com

 

 

 

Leave a Reply